Goldene Stunde

Gerade viele wichtige Aufgaben verlangen, dass man sich Ihnen mit voller Aufmerksamkeit und ohne Unterbrechungen und Störungen widmet.
Doch gerade dann wenn man völlig vertieft und konzentriert sich der Aufgabe widmet, klingelt entweder das Telefon oder alle Augenblicke kommt jemand rein und will etwas von einem. Nach jeder Unterbrechung braucht man anschließend wieder einige Zeit, um die Arbeit mit der gleichen Konzentration wieder aufzunehmen. Und mit jeder störenden Unterbrechung wird man mehr und mehr abgelenkt und es sinkt die Motivation zur Bearbeitung der Aufgabe.

Seien Sie konsequent,
arbeiten Sie ohne störende Unterbrechung an einer wichtigen Aufgabe
mit Hilfe der goldenen Stunde

Feste Zeiten für die goldene Stunde vereinbarenDie goldene Stunde ist eine Zeit, die Sie täglich für wichtige Aufgaben reservieren und in der Sie keine Störung zulassen. Vereinbaren Sie dazu eine Stunde am Tag mit sich selbst. Behandeln Sie diesen Termin so, wie einen Termin mit einer anderen Person.
Schalten Sie während dieser goldenen Stunde sämtliche Störungen aus, damit Sie ungestört und konzentriert arbeiten können und Sie werden sehen, in diesen ruhigen und störungsfreien Zeiten können Sie deutlich mehr schaffen als sonst. Schotten Sie sich dabei so gut es geht von außen ab.

 

Tipps für ihre goldene / stille Stunde um ungestört zu arbeiten

TerminTäglicher Termin zur selben Zeit
Planen Sie ganz bewußt eine bzw. zwei Stunden für die goldene Stunde in Ihrem Tagesablauf mit ein. Am Besten eignen sich hierfür die frühen Morgenstunden oder der Abend.

Umfeld über goldene Stunde informieren
Teilen Sie Ihren Arbeitskollegen, Lebensgefährten, Geschäftspartnern und Menschen Ihrer unmittelbaren Umgebung die Zeiten Ihrer goldene Stunde in der sie ungestört sein wollen mit und bitten Sie diese zu respektieren.

kein TelefonKein Telefon
Stellen Sie das Telefon / Handy ab oder so leise, dass Sie das Klingeln nicht hören.
Falls Sie einen Anrufbeantworter haben, schalten Sie diesen an, aber so, dass Sie eingehende Anrufe nicht mithören. Tätigen Sie selbst keine Anrufe bzw. nur solche die zur Erledigung der Aufgabe zwingend notwendig sind.

No eMailKeine eMails
Wenn Sie am PC arbeiten, lassen Sie sich nicht durch eingehende Post bzw. Eingangs-Benachrichtigungen stören. Schließen Sie am Besten während Ihrer goldenen Stunde Ihr eMail-Programm.

Keine Termine
Vereinbaren Sie generell keine Termine in ihrer goldenen Stunde. Auch dann nicht, wenn es das einzige freie Zeitfenster ist.

Bürotür schließen
Schließen Sie Ihre Bürotür, damit Kollegen nicht so einfach zu Ihnen ins Büro platzen.
Falls dennoch ein Störenfried zu Ihnen ins Büro kommt, vereinbaren Sie freundlich aber kurz und bestimmt einen Termin außerhalb Ihrer goldenen Stunde. Wenn Sie ein Büro alleine für sich haben, können Sie auch von außen an der Tür ein Schild aufhängen, mit dem signalisieren, dass Sie nicht gestört werden möchten.

Do not DisturbSignalisieren Sie, dass Sie ungestört sein wollen
In einer offenen Bürolandschaft ist es schwer sich nach außen vollständig gegen Störungen abzuschotten. Hier können aufgestellte Wimpel am Arbeitsplatz oder das Tragen von Mützen oder T-Shirts mit dem Aufdruck ‚Bitte nicht Stören’ die Sie während ihrer goldene Stunde tragen (und nur dann!), signalisieren, dass Sie nicht gestört werden möchten.

Rückzug an einem unbekannten Ort
Ziehen Sie sich, um ungestört arbeiten zu können, an einen ruhigen unbekannten Ort zurück. Dies kann die Parkbank im Wald, ein fremdes Büro oder das Cafe nebenan sein.