99 Personen der Menschheitsgeschichte, die man kennen muss

Die 99 einflussreichsten Personen der Menschheitsgeschichte, deren Biographie und Lebenswege man kennen sollte.
Die Reihenfolge der Liste ist nach Geburtsjahr absteigend sortiert und stellt keine Rangfolge dar.


  • Bill Gates (1955 - , US-amerikanischer Unternehmer)
  • Anne Frank (1929 - 1945, deutsch-jüdisches Holocaust Opfer)
  • Willy Brandt (1913 - 1992, deutscher Politiker, Bundeskanzler)
  • Werner Heisenberg (1901 - 1976, deutscher Physiker)
  • Enrico Fermi (1901 - 1954, italienischer Kernphysiker)
  • Mao Zedong (1893 - 1976, chinesischer Revolutionär)
  • Adolf Hitler (1889 - 1945, deutscher Diktator)
  • Alexander Fleming (1881 - 1955, schottischer Mediziner, Bakteriologe)
  • Albert Einstein (1879 - 1955, deutsch-amerikanischer Physiker)
  • Josef Stalin (1878 - 1953, sowjetischer Diktator)
  • Winston Churchill (1874 - 1965, britischer Premierminister)
  • Ernest Rutherford (1871 - 1937, neuseeländischer Physiker)
  • Wladimir Iljitsch Lenin (1870 - 1924, russischer Politiker)
  • Mahatma Gandhi (1869 - 1948, indischer Widerstandskämpfer, Pazifist)
  • Brüder Wright (1867/1871 - 1912/1948, US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt)
  • Marie Curie (1867 - 1934, französische Physikerin)
  • Henry Ford (1863 - 1947, US-amerikanischer Unternehmer)
  • Max Planck (1858 - 1947, deutscher Physiker)
  • Sigmund Freud (1856 - 1939, österreichischer Neurologe, Begründer der Psychoanalyse)
  • Thomas Alva Edison (1847 - 1931, US-amerikanischer Erfinder)

  • Wilhelm Conrad Röntgen (1845 - 1923, deutscher Physiker)
  • James Clerk Maxwell (1831 - 1879, schottischer Physiker)
  • Gregor Mendel (1822-1884, österreichischer Priester, Biologe)
  • Louis Pasteur (1822 - 1895, französischer Chemiker, Mikrobiologe)
  • Karl Marx (1818 - 1883, deutscher Philosoph)
  • Otto von Bismarck (1815 - 1898, deutscher Politiker, Reichskanzler)
  • Alfred Krupp (1812 - 1887, deutscher Unternehmer)
  • Charles Darwin (1809 - 1882, britischer Naturforscher, Biologe)
  • Abraham Lincoln (1809 - 1865, Präsident der USA)
  • Michael Faraday (1791 - 1867, englischer Physiker)
  • Simón Bolívar (1783 - 1830, südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer)
  • Ludwig van Beethoven (1770 - 1827, deutscher Komponist)
  • Napoleon Bonaparte (1769 - 1821, französischer General, Diktator und Kaiser)
  • John Dalton (1766 - 1844, englischer Naturforscher)
  • Thomas Malthus (1766 - 1834, britischer Ökonom)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791, österreichischer Komponist)
  • Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832, deutscher Dichter, Schriftsteller)
  • Thomas Jefferson (1743 - 1826, Präsident der USA)
  • Antoine Laurent de Lavoisier (1743 - 1794, französischer Chemiker)
  • James Watt (1736 - 1819, schottischer Erfinder, Physiker)

  • George Washington (1732 - 1799, erster Präsident der USA)
  • Immanuel Kant (1724 - 1804, deutscher Philosoph)
  • Adam Smith (1723 - 1790, schottischer Moralphilosoph, Ökonom)
  • Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778, französischer Philosoph)
  • Leonhard Euler (1707 - 1783, schweizer Mathematiker)
  • Carl von Linne (1707 - 1778, schwedischer Naturforscher)
  • Voltaire (1694 - 1778, französischer Philosoph)
  • Johann Sebastian Bach (1685 - 1750, deutscher Komponist)
  • Peter der Große (1672 - 1725, Zar Russlands)
  • Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 - 1717, deutscher Philosoph)
  • Isaac Newton (1642 - 1726, englischer Naturforscher, Physiker)
  • John Locke (1632 - 1704, englischer Philosoph)
  • Oliver Cromwell (1599 - 1658, Lordprotektor von England, Schottland und Irland)
  • René Descartes (1596 - 1650, französischer Philosoph)
  • Johannes Kepler (1571 - 1630, deutscher Mathematiker, Astronom)
  • Galileo Galilei (1564 - 1642, italienischer Universalgelehrter)
  • William Shakespeare (1564 - 1616, englischer Dramatiker)
  • Francis Bacon (1561 - 1626, englischer Philosoph)
  • Elisabeth I. (1533 - 1603, Königin von England)
  • Johannes Calvin (1509 - 1564, Kirchenreformator)

  • Hernando Cortes (1485 - 1547, spanischer Konquistador)
  • Martin Luther (1483 - 1546, deutscher Kirchenreformator)
  • Francisco Pizarro (1476 - 1541, spanischer Konquistador)
  • Michelangelo Buonarroti (1475 - 1564, italienischer Maler, Bildhauer, Baumeister)
  • Nikolaus Kopernikus (1473 - 1543, polnischer Astronom)
  • Niccolò Machiavelli (1469 - 1527, florentinischer Philosoph)
  • Vasco da Gama (1469 - 1524, portugiesischer Seefahrer)
  • Jakob Fugger (1459 - 1525, deutscher Unternehmer, Bankier)
  • Leonardo da Vinci (1452 - 1519, italienischer Maler, Universalgelehrter)
  • Christoph Kolumbus (1451 - 1506, italienischer Seefahrer)
  • Jeanne D'Arc (1412 - 1431, französische Nationalheldin)
  • Johannes Gutenberg (1400 - 1468, deutscher Erfinder des Buchdrucks)
  • Thomas von Aquin (1225 - 1274, italienischer Theologe)
  • Dschingis Khan (ca. 1162 - 1227, Khan der Mongolen)
  • Hildegard von Bingen (1098 - 1179, deutsche Äbtissin, Universalgelehrte)
  • Urban II (1035 - 1099, Papst)
  • Wilhelm der Eroberer (1027 - 1087, König von England)
  • Otto I. der Große (912 - 973, römisch-deutscher Kaiser)
  • Mohammed (570 - 632, Religionsstifter des Islam)
  • Justinian I. (482 - 565, römischer Kaiser)

  • Augustinus von Hippo (354 - 430, Kirchenlehrer)
  • Konstantin der Große (270 - 337, römischer Kaiser)
  • Jesus von Nazaret (ca. 6 v. Chr.- 31 n.Chr., Religionsstifter des Christentums)
  • Paulus von Tarsus (10 v.Chr. - 60 n.Chr., christlicher Missionar)
  • Augustus (63 v.Chr. - 14 n.Chr., römischer Kaiser)
  • Aristoteles (84 v. Chr. - 322 v. Chr., griechischer Philosoph, Naturforscher)
  • Gaius Iulius Caesar (100 v.Chr. - 44 v.Chr., römischer Feldherr, Kaiser)
  • Qin Shihuangdi (259 v.Chr. - 210 v.Chr., chinesischer Kaiser)
  • Archimedes (287 v.Chr. - 212 v.Chr., griechischer Mathematiker)
  • Euklid (ca. 300 v.Chr., griechischer Mathematiker)
  • Alexander der Große (356 v.Chr.-323 v.Chr., König von Makedonien)
  • Platon (428 v.Chr. - 328 v.Chr., griechischer Philosoph)
  • Hippokrates (460 v.Chr. - 370 v.Chr., griechischer Arzt)
  • Buddha (um 500 v. Chr., indischer Religionsstifter)
  • Konfuzius (551 v.Chr. - 479 v.Chr., chinesischer Philosoph)
  • Lao-Tse (600 v. Chr., chinesischer Philosoph)
  • Zarathustra (ca. 600 v.Chr., persischer Philosoph, Religionsstifter)
  • Homer (ca. 850 v. Chr., Dichter des Abendlandes)
  • Moses (zwischen ca. 1000 v.Chr. - 600 v.Chr., biblische Gestalt, Zentralfigur im Pentateuch)