99 Dinge, die man im Winter machen kann

die ultimative ToDo-Liste für einen coolen Winter


  • einen Eintopf kochen
  • Schlittschuh laufen
  • Ski fahren
  • einen Schneemann bauen
  • eine Schneeballschlacht machen
  • Glühwein trinken
  • über den Weihnachtsmarkt bummeln
  • Weihnachtslieder singen
  • in die Sauna gehen
  • Sylvester feiern
  • einen Spaziergang im Schnee machen
  • heißen Ingwertee trinken
  • mit einer Decke auf dem Sofa gemütlich machen
  • sich unter eine Warme Decke verkriechen
  • einen Tag im Bett verbringen
  • Kleiderschrank ausmisten
  • einen Witze-Erzähl-Abend organisieren
  • Handschuhe und Schal hervorholen
  • Plätzchen backen
  • Museum besuchen
  • wellnessen
  • ins Solarium gehen
  • frieren
  • Schnee schieben
  • Salz auf vereiste Wege streuen
  • Bommelmütze stricken
  • Vogelfutter kaufen
  • ins Fitness-Studio gehen
  • Steuererklärung machen
  • in die Sonne fliegen
  • Strohsterne basteln
  • Feuer im Kamin anzünden
  • im Bett ein Buch lesen
  • den Frühling herbei sehnen
  • handarbeiten
  • aus dem Fenster die Schneeflocken beobachten
  • Eisskulpturen erstellen
  • einen Obdachlosen über Nacht aufnehmen
  • ein klassisches Konzert besuchen
  • ins Theater gehen
  • Kohlfahrt mit anschließendem Grünkohlessen
  • Hausmusik machen
  • Eis vom Auto kratzen
  • Weihnachten feiern
  • Weihnachtsbaum aufstellen
  • Schneeflocken mit der Zunge auffangen
  • Wohnung dekorieren
  • den Keller aufräumen
  • heiß duschen
  • einen Volkshochschulkurs belegen
  • einen Brief mit der Hand schreiben
  • den Sommerurlaub planen
  • Fotos sortieren
  • Spieleabend veranstalten
  • Freunde zum Kochen einladen
  • beim Laternenumzug mitmachen
  • versuchen, eine Woche ohne Heizung zu leben
  • einen neuen Langschläferrekord aufstellen
  • ein 5.000 Teile Puzzle zusammensetzen
  • DVD-Abend veranstalten
  • Telefonmarathon mit Freunden veranstalten
  • ToDo-Liste mit Vorsätzen für das neue Jahr erstellen
  • einen Abend in der Badewanne verbringen
  • mit der Heilsarmee um die Häuser ziehen
  • Käsefondue essen
  • Squash spielen
  • den Nachbar im Schach besiegen
  • einen Skatabend veranstalten
  • ins Spielcasino gehen
  • Esperanto lernen
  • versuchen Schnaps selbst zu brennen
  • Schlitten fahren
  • Schnee-Schuh laufen
  • in sonnigen Urlaubsprospekten stöbern
  • Eisbahn im Garten anlegen
  • Gokart in der Halle fahren
  • Billard spielen
  • zum Bowling/ Kegeln gehen
  • private Modenschau veranstalten
  • Eishockeyfan werden
  • einen Kochkurs machen
  • kuscheln
  • auf eine Kontaktanzeige antworten
  • eine Karaoke-Party organisieren
  • als Weihnachtsmann auftreten
  • Enten im Park füttern
  • beim Skispringen zuschauen
  • Weihnachtskarten verschicken
  • die Familienchronik anfertigen
  • einen Kneipenbummel unternehmen
  • sich unterm Mistelzweig küssen
  • ein paar Kilos zunehmen
  • eine Erkältung auskurieren
  • Massage-Abend zu zweit
  • ein Wochenende auf einer Berghütte verbringen
  • Weihnachtsbäume in den Gärten der Umgebung zählen
  • einen Vorleseabend veranstalten
  • eine Kreuzfahrt machen
  • Wechselfußbäder nehmen

Der Winter
… die dunkle und kalte Zeit…

Der Winter: Die vierte Jahreszeit ist die kälteste, dunkelste und auch kürzeste von allen Jahreszeiten.
Astronomisch beginnt der Winter mit der Wintersonnenwende - dem kürzesten Tag des Jahres mit nur 8,5 Stunden Sonnenlicht und der längsten Nacht des Jahres - am 21. oder 22. Dezember. Im Laufe des Winters werden die Tage dann wieder länger und die Nächte kürzer. Nach 89 Tagen mit der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche am 20. März oder in der Nacht zum 21. März endet schließlich der Winter.
Für die Meteorologen beginnt der Winter bereits am ersten Dezember und umschließt die Monate Dezember, Januar und Februar. Klirrende frostige Kälte mit Temperaturen unter null Grad, Nässe, Glätte und Schnee sind die meteorologischen Begleiterscheinungen dieser rauen Jahreszeit.
In der Natur ist der Winter die kahlste Jahreszeit und prägt entsprechend das Landschaftsbild. Die Laubbäume haben bereits im Herbst ihre Blätter verloren, viele Flüsse und Seen frieren im Winter zu und eine geschlossene Schneedecke ist in Höhenlagen selbstverständlich. Und auch die Tierwelt passt sich der Jahreszeit an, die Zugvögel sind längst gen Süden geflogen und andere Tiere halten sogar Winterschlaf.

Und auch für uns Menschen ist der Winter eine besondere Jahreszeit. Das nasskalte Wetter mit Glatteis, Schnee und rutschigen Strassen macht dabei nicht nur den Autofahrern jedes Jahr aufs Neue zu schaffen. Viele leiden unter diversen Erkältungskrankheiten und plagen sich mit Husten und Schnupfen herum. Zudem schlagen die kurzen Tage und das mangelnde Sonnenlicht so manchen aufs Gemüt und es entwickelt sich zum Teil eine regelrechte Winterdepression.
Auch wenn man sich am liebsten zuhause einmummeln möchte, gibt jedoch es viele Gründe auch im Winter die heimischen vier Wände zu verlassen. So hält der Winter viele Fest- und Feiertage bereit, wie die vorweihnachtliche Adventszeit mit St. Martin und St. Nikolaus, Weihnachten und hl. Drei Könige sowie dem Jahreswechsel mit Sylvester und Neujahr. Das nahe Ende des Winters wird mit Fastnacht bzw. Karneval oder Fasching gefeiert.

Der Winter lässt sich auf neunundneunzig Arten erleben und genießen und es gibt mehr als 99 verrückte Dinge, die man im Winter machen kann.


Termine der Schulferien im Winter 2018

Baden-Württemberg 24.12.2018 - 05.01.2019
Bayern 22.12.2018 - 05.01.2019
Berlin 22.12.2018 - 05.01.2019
Brandenburg 22.12.2018 - 05.01.2019
Bremen 24.12.2018 - 04.01.2019
Hamburg 20.12.2018 - 04.01.2019
Hessen 24.12.2018 - 12.01.2019
Mecklenburg-Vorpommern 24.12.2018 - 05.01.2019
Niedersachsen 24.12.2018 - 04.01.2019
Nordrhein-Westfalen 21.12.2018 - 04.01.2019
Rheinland-Pfalz 20.12.2018 - 04.01.2019
Saarland 20.12.2018 - 04.01.2019
Sachsen 22.12.2018 - 04.01.2019
Sachsen-Anhalt 19.12.2018 - 04.01.2019
Schleswig-Holstein 21.12.2018 - 04.01.2019
Thüringen 21.12.2018 - 04.01.2019